Was ist bei der Großen Illusionsshow zu beachten?

Nun folgen noch einige Informationen zu der ganz großen Bühnenshow. Dies betrifft weder die Soloshow noch die Show mit einer Assistentin.

Illusionsshow (die ganz große Show):

Bei der Illusionsshow reist der MAGIC MAN mit einem Sprinter oder einem kleinen LKW an und zaubert mit großen Requisiten und mehreren Assistentinnen. Diese große Zaubershow erfordert viel Platz auf der Bühne und erfordert spezielle technische Anforderungen.

Technische Voraussetzungen

  • eine ca. 6 Meter auf 8 Meter große und freie Bühnenfläche
  • eine schwarze Auskleidung der Bühne mit Molton (insbesondere der Hintergrund)
  • mindestens zwei seitliche Bühnengassen von beiden Seiten ebenerdig zur Bühnenfläche
  • Eine nicht einsehbare Abstellfläche für die Illusionen neben oder hinter der Bühne ebenerdig zur Bühne mit einer Größe von ca. 4 x 3 Meter
  • Von dieser Abstellfläche sollte ein mindestens 1,5 Meter breiter und ebener Weg auf die Bühne vorhanden sein. Es dürfen auf diesem Weg keine Kabelkanäle liegen oder Abstufungen sein, so dass die Requisiten auf die Bühne gerollt werden können.
  • Abstand Zuschauer von Bühnenkante: mind. 1,5 Meter
  • einen Bühnenaufgang (Treppe) an der Vorderseite der Bühne
  • eine angemessene Tonanlage für Musik und Sprache, einen Musik Player, ein Funk-Handmikro, und ein filigranes und hochwertiges Funk-Headset (letzteres kann auch mitgebracht werden)
  • eine angemessene farbige Bühnenlichttechnik mit mind. 2 aber noch besser 4 Movingheads mit Iris und Fokus vor der Bühnenkante (zwei Stück können von uns mitgebracht werden)
  • statisches farbiges Licht von vorne mind. 3 Stück – 4er Par
  • statisches farbiges Licht von hinten mind. 3 Stück – 4er Par
  • 4 Stufenlinsen
  • Streiflicht auf Bühne
  • Ein entsprechendes Lichtpult
  • einen ausgebildeten Techniker, der die Licht- und Ton-Technik bedienen kann
  • Wenn möglich einen fahrbaren oder hochziehbaren Frontvorhang

Show Ablauf – Aufbau im laufenden Programm:

Der Aufbau der Show dauert etwa 2- 3 Minuten, sobald die Bühne für uns frei ist. Der Abbau der Show dauert etwa 2 Minuten nach Show-Ende. (Diese Zeit sollte durch die An- und Abmoderation überbrückt werden)

Probe & Einleuchten:  

Die Probe sollte am Nachmittag stattfinden. Während der Probe (Einleuchten), bei  der ein ausgebildeter Licht- und Tontechniker anwesend sein muss, sollte sich sonst nach Möglichkeit niemand im Veranstaltungsraum aufhalten. Probedauer mindestens 2 Stunden.

Jetzt den Newsletter bestellen:

Melden Sie sich jetzt für den halbjährlich erscheinenden Newsletter an, um keine aktuellen Termine zu verpassen:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hier ein Überblick über meine Zaubershow Angebote: